In eigener Sache

Dem Homepage-Team ist es wichtig einige Informationen "in eigener Sache" zu geben. Dazu gehören die Geschichte dieser Homepage und grundsätzliche Reglen zu den Beiträgen und Fotografien. 

Zur Geschichte:

Diese Homepage wurde im Oktober 2012 erstellt. Aktuell arbeitet die im Jahr 2017 gegründete AG Digitalisierung an einer neuen Seite, die voraussichtlich zum Schuljahresbeginn 2018/19 an den Start gehen wird.

Zu den Regeln:

Insgesamt zeigt unsere Homepage neben den Texten immer wieder Fotos, die unter anderem Personen abbilden. Hier sind Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte oder Personen, die an besonderen Veranstaltungen oder am Unterricht beteiligt sind, erkennbar abgebildet. Alle Personen werden vom Homepage-Team zum Einverständnis mit einer Veröffentlichung ihres Fotos befragt und haben ihre Zustimmung zur Wiedergabe ihrer Fotografie gegeben. Sollte jedoch eine Person ihre Zustimmung widerrufen wollen – dies ist zu jedem Zeitpunkt möglich – wird das entsprechende Foto aus dem Beitrag gelöscht. Diese Regel steht im Einklang mit dem Datenschutz und dem Recht am eigenen Bild.

Werden Personen bei öffentlichen Veranstaltungen, z.B. Schulfesten fotografiert, ist in der Regel keine Zustimmung erforderlich, denn eine Person muss damit rechnen, bei einem öffentlichen Ereignis fotografiert zu werden. Der Fotograf will das Ereignis, nicht die Person festhalten - trotzdem kann jemand per Zufall auf dem Foto sein. Aber auch in diesem Fall gilt, wenn jemand mit der Veröffentlichung eines Fotos nicht einverstanden ist, wird das Foto entfernt. Eine einfache Mitteilung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   ist ausreichend.

 

   

Worum geht’s bei der „Einwilligung zur Verwendung von Bildnissen und personenbezogenen Daten“?

 

Wir möchten, dass unsere Schulhomepage gut aussieht und alle Besucherinnen und Besucher sehen können, was bei uns in der Schule geschieht, d.h. Feste, Veranstaltungen und interessanter Unterricht.

Und was wäre eine Vorstellung der Schule ohne Bilder ?

Nun darf aber nicht einfach eine Person Fotos machen und sie irgendwo veröffentlichen, ohne zu fragen. Genauso wenig dürfen andere ungefragt den Namen veröffentlichen. Jeder Mensch – auch wenn er noch nicht erwachsen ist – hat das Recht, zu entscheiden, ob er irgendwo öffentlich abgebildet sein oder mit Namen genannt sein möchte oder nicht.

 
Deshalb kann jeder sein gegebenes Einverständnis wieder zurücknehmen.  In eigener Sache  

 

Aktuelles

GK Windsurfen: Du willst es? Du kriegst es!
Weiterlesen...

Schulhofgestaltung bei Wind und Wetter
Weiterlesen...

Fußball-Turnier 2017
Weiterlesen...

Exkursion zum Museum Europäischer Kulturen
Weiterlesen...

Diskussionsrunde mit Raed Saleh am Diesterweg-Gymnasium
Weiterlesen...

Unser fächerübergreifendes Thema 2017/18
Weiterlesen...

Besuch vom Tønder Gymnasium aus Dänemark
Weiterlesen...

Termine

DEZ
20

21.12.17 - 02.01.18
Weihnachtsferien

JAN
10

10.01.18 17:00 - 18:30
Schulkonferenz

JAN
23

24.01.18
MSA Präsentationsprüfungen

JAN
31

31.01.18 17:00 - 20:00
TAG DER OFFENEN TÜR

Komplette Kalenderansicht

Suche